Zum Inhalt springen

Patros Pasta mit Kürbis

Zeitaufwand: 30 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 1 Hokkaido Kürbis (ca. 600 g)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 3 EL Öl
  • 400 g Bandnudeln (z. B. Chilopites oder Tagliatelle)
  • 1 Packung Patros aus Schafmilch 150 g
  • 2 EL Pinienkerne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis gut waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Hälften nochmals vierteln und in dünne Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Davon etwas zum Garnieren auf die Seite stellen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kürbisspalten darin ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Thymian untermischen.

In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Patros in Würfel schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lasn. Mit Patros und Pinienkernen unter den Kürbis heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichem Thymian garniert sofort servieren.