Zum Inhalt springen

Gebackene Ofenkartoffeln

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 2 große Kartoffeln, festkochend je ca. 300 g
  • 150 ml Milch, 3,5 % Fett
  • 150 g Patros Hirtenkräuter
  • ½ Bund Oregano
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° C vorheizen.

Die Kartoffeln waschen und mit einer Gabel mehrmals rundum einstechen. Auf ein Backblech legen und ca. 40 Minuten im Ofen backen bis sie gar sind. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Die Kartoffeln der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kartoffelhälften aushöhlen. Es sollte rundum ein 5mm Rand stehen bleiben. Die Kartoffelmasse mit einer Gabel zerkleinern, Milch und zerkrümelten Patros Hirtenkräuter dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Oreganoblätter von den Stielen zupfen, etwas klein schneiden und untermengen.
Die Kartoffelmasse in die ausgehöhlten Kartoffelhälften füllen, in eine gefettete Auflaufform setzen und bei 200° C ca. 15 Min. im Ofen backen. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.
Zum Servieren die gebackenen Kartoffeln mit den Frühlingszwiebeln und den Speckscheiben garnieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Natur zubereitet werden.