Zum Inhalt springen

Gemüse-Moussaka mit Feta

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 1 Aubergine
  • 2 Packungen Patros aus Schafmilch (à 150 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Dose Schältomaten (850 ml)  
  • 5 Tomaten
  • 1⁄2 rundes Fladenbrot
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zucker
  • Thymian und Peperonistreifen zum Garnieren

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Aubergine putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Leicht mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Die Schältoma­ten samt Saft zugeben und alles aufkochen. Etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei die Tomaten fein zerdrücken.

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Die Tomaten in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Fladenbrot quer in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. 2 Scheiben davon grob zerbröseln. Die gesalzene Aubergine trockentupfen. Das übrige Olivenöl nach und nach in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin von jeder Seite goldbraun anbraten. Auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen.Den Patros aus Schafsmilch von der breiten Fläche her in dünne Scheiben schneiden. Etwas Toma­tensoße auf dem Boden einer Auf­laufform verteilen. Die Auberginenscheiben, Tomaten und Brotschei­ben abwechselnd mit der übrigen Tomatensoße einschichten. Mit Tomatensoße abschließen und den Schmand darauf verteilen. Mit den Patrosscheiben belegen und die Brotbrösel darüber streuen. Im vorgeheizten  Backofen etwa 40 Minuten backen. Die Moussaka mit Thymian und Peperonistreifen garnieren.