Zum Inhalt springen

Gemüsenudeln mit Patros aus Schafmilch

Zeitaufwand: 45 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 1 Packung Patros aus Schafmilch 150 g
  • 120 g Karotten
  • 150 g Zucchini
  • 120 g Staudensellerie
  • 100 g Kirschtomaten
  • 150 g Tagliatelle
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Thymian)
  • 1 kleine Chili
  • 1 TL grüne eingelegte Pfefferkörner
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Möhren schälen, Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, den Stangensellerie putzen.

Möhren und Staudensellerie der Länge nach in dünne (ca. 1 mm) Scheiben schneiden, anschließend in 5 mm breite Streifen schneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. 

Möhren, Staudensellerie und Zucchini in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Die Kirschtomaten vom Stielansatz befreien und vierteln. Tagliatelle in kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Chili längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken.

Das Öl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen, Karotten, Staudensellerie und Zucchini darin kurz anschwitzen, die Nudeln zugeben, vorsichtig mischen, Tomaten, Chili und den zerbröckelten Feta zugeben, durchmischen und leicht erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.