Zum Inhalt springen

Herzhafter Käsekuchen

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Schwer

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 120 g Paniermehl
  • 75 g geriebener Parmesan
  • 40 g geröstete Sesamsaat
  • 3 EL Schwarzkümmel
  • 1 ½ EL Kreuzkümmel
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Patros Natur
  • 120 ml Buttermilch
  • 450 g Mascarpone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Estragonessig
  • 4 Eier
  • Etwas Butter zum Ausfetten der Form
  • 2 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Eine Springform (ca. 26 cm) mit etwas Butter ausfetten. In einer Schüssel das Paniermehl mit dem Käse, dem Sesam, dem Schwarz- und Kreuzkümmel und der Butter zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Boden der Form verteilen und diese mit dem Teig auskleiden, dabei einen ca. 2,5 cm hohen Rand formen. Die Form in den vorgeheizten Ofen geben und den Teig etwa 10 Minuten backen bis er anfängt braun zu werden.
Die Form aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Backofentemperatur auf 180°C reduzieren. Den Patros Käse fein zerkrümeln, in eine Schüssel geben und mit der Buttermilch verrühren. Die Mascarpone zugeben und kräftig unterrühren, Die Knoblauchzehe fein hacken und mit dem  Estragonessig zugeben. Dann die Eier nach und nach unterrühren. Den Boden der Springform eng in Alufolie einschlagen und diese kräftig andrücken. Die Käsefüllung auf den Teig geben. Die Form auf ein tiefes Ofenblech stellen und in den Ofen geben. Soviel Wasser auf das Ofenblech gießen dass die Form etwa 2 cm tief im Wasser steht.  Den Käsekuchen für etwa 55 Minuten backen. Nach der Backzeit den Ofen ausstellen, Die Tür einen Spalt weit öffnen, ein Küchentuch dazwischen klemmen und den Kuchen im Ofen ca. eine Stunde abkühlen lassen. Aus dem Wasserbad nehmen und komplett auskühlen lassen.  Den Kuchen aus der Form nehmen, in Stücke schneiden und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.