Zum Inhalt springen

Kalbsfleisch mit Patros-Avocado-Eier-Salat

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 200 g Patros Feta aus Schafmilch
  • 500 g Kalbstafelspitz
  • 1 Avocado
  • 1 Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 6 Eier
  • 2 Lorbeerblätter
  • 7 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • 150 ml Weißwein
  • Currypulver
  • Senf
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • Balsamico-Essig
  • Mehl
  • Paniermehl oder Semmelbrösel

Zubereitung:

Im ersten Schritt 1,5 Liter gesalzenes Wasser unter Zugabe der Pimentkörner und der Lorbeerblätter zum Kochen bringen.

Die Zwiebeln halbieren und ebenfalls mit ins Wasser geben.

Nun die Sehnen (Silberhaut) vom Fleisch abschneiden, also parieren.

Sobald das Wasser kocht, das Fleisch salzen und in den Topf geben. Die Temperatur reduzieren, sodass der Sud nur ganz schwach köchelt. Den Tafelspitz für 30 Minuten darin ziehen lassen.

In der Zwischenzeit 4 Eier für 10 Minuten in einem separaten Topf hart kochen, abschrecken und schälen. 2 Eier halbieren, die Eigelbe auslösen und in ein tiefes Gefäß geben. 2 Teelöffel Senf, 10 Esslöffel Balsamico, 5–6 Esslöffel aus dem Tafelspitzsud, ½ Teelöffel Currypulver, Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und mit einem Pürierstab mixen. Währenddessen 12 Esslöffel Olivenöl langsam dazugießen. Das fertige Dressing in den Kühlschrank stellen.

Als nächstes den Patros würfeln und in eine Schale geben. Staudensellerie und Frühlingslauch fein schneiden, in eine andere Schüssel geben und ebenfalls kalt stellen.

Nun die Avocado vierteln, die Schale entfernen, vom Kern befreien und in kleine Würfel schneiden.

Die restlichen Eier klein schneiden, in eine separate Schüssel geben und kühl aufbewahren.

Nach den 30 Minuten das Fleisch aus dem Sud nehmen und dünn aufschneiden. Das Fleisch in einen tiefen Teller geben, mit etwas Dressing marinieren und für etwa 15–20 Minuten ziehen lassen.

Anschließend die Aubergine waschen, trocknen und in dünne Ringe schneiden.

2 Eier in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen. Etwas Mehl und Paniermehl in 2 weitere Schüsseln geben. Nun etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen.

Die Auberginenscheiben salzen, dann in Mehl, Ei und Paniermehl wenden und zu guter Letzt in die heiße Pfanne geben und goldbraun braten. Die fertigen Auberginen auf ein Küchenpapier legen und das Fett trocken tupfen.

Nun das Fleisch aus dem mariniertem Teller nehmen und mit den restlichen Zutaten auf einem frischen Teller anrichten und das Dressing darüber verteilen.