Zum Inhalt springen

Kalbsrücken gebraten auf Couscous-Patros-Minz-Salat

Zeitaufwand: 30 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • Patros für Grill & Ofen Mediterrane Kräuter & Knoblauch
  • 480 g Kalbsrücken (4 x120 g)
  • 150 g Couscous (vorgegart)
  • 1 Schalotte
  • ½ Knoblauchzehe
  • 10 schwarze kernlose Oliven
  • 2 EL Rosinen
  • 5 Kirschtomaten
  • 8 Champignons
  • 6 Stängel Basilikum
  • 15 Blätter Minze
  • Saft einer ½ Zitrone
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • Butter
  • 140 ml Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Couscous in eine Schüssel geben und beiseitestellen.

Anschließend 140 ml Brühe in einem Topf zum Kochen bringen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. In der Zwischenzeit die Zutaten klein schneiden: Die Champignons achteln, die Schalotte fein würfeln, Knoblauch fein hacken, die Oliven vierteln, die Kirschtomaten sechsteln, die Minze und den Basilikum fein schneiden.

Sobald das Wasser kocht, dieses in die Schüssel zum Couscous geben, durchrühren und anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und für 5 Minuten quellen lassen. Im Anschluss die Kirschtomaten, Oliven, 2 EL Rosinen, die Minze und den Basilikum in den Couscous geben, mit etwas Olivenöl und Zitronensaft abschmecken und beiseitestellen.

Nun den Patros für 10 Minuten in den Ofen geben.

Danach 2 Pfannen auf den Herd stellen. Die erste Pfanne stark erhitzen und die zweite langsam warm werden lassen. Sobald die erste Pfanne heiß ist, etwas Pflanzenöl in die Pfanne geben und die Champignons darin anbraten. Nun die gewürfelten Schalotten und den gehackten Knoblauch dazugeben und kurz vor Schluss mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. Nun ein Stück Butter dazugeben und die Pfanne so lang auf dem Herd lassen, bis die Flüssigkeit nahezu verdampft ist.

Zuerst die Champignons auf einen Teller anrichten. Dann in die inzwischen zweite heiße Pfanne etwas Pflanzenöl geben, das portionierte Fleisch salzen und in der Pfanne von beiden Seiten 1–2 Minuten braten. Anschließend bei ausgeschaltetem Herd das Fleisch kurz ziehen lassen. Nun den Patros aus dem Ofen nehmen, zum Couscous geben, gut durchrühren und nun mit dem Fleisch auf dem Teller mit den Champignons anrichten.