Zum Inhalt springen

Kartoffel-Cremesuppe

Zeitaufwand: 45 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 250 g Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zweige Oregano
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 Packung Patros Miniwürfel Mediterrane Kräuter
  • etwas Salbei in feinen Streifen
  • Salz
  • Pfeffer, fein gemahlen

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in kaltes Wasser legen. Den grünen Teil vom Lauch wegschneiden und das weiße in feine Streifen schneiden und gründlich waschen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.  Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Die Oreganoblätter von den Zweigen zupfen und einige zum Garnieren zurückhalten. Die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Oreganoblättchen, die Lauchstreifen und die Knoblauchscheiben darin andünsten. Die Kartoffeln zugeben und ebenfalls kurz andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Brühe sowie der Sahne auffüllen. Etwa  15–20 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind. ¾ der Patros Miniwürfel zugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern anrichten, die restlichen Miniwürfel und  Oreganoblättchen darüber streuen.