Zum Inhalt springen

Koftas mit Feta auf Melonensalsa

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 300 g Melone, z.B.: „Galia“
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 reife Avocado
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Chilischote
  • 2 Zwiebeln
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • Einige Zweige Zitronenthymian
  • 60 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 150 g Patros aus Schafmilch
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 1 Eigelb
  • 30 g Pinienkerne
  • Olivenöl
  • 4 Holzspieße
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Limettenschale fein abreiben und  den Saft auspressen. Die Melone und die Avocado von ihrer Schale sowie den Kernen befreien. Beides fein würfeln und in eine Schüssel geben. Die Limettenschale und den Limettensaft zugeben und untermischen. Die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Chilihälften in sehr feine Streifen schneiden. Alles in die Schüssel geben und vermengen. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Koftas die Holzspieße in warmem Wasser einweichen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln sowie Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig angehen lassen. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Die getrockneten Tomaten auf einem Sieb abtropfen lassen und in feine Würfelschneiden. Den Patros Käse ebenfalls würfeln. Das Toastbrot von der Rinde befreien, kurz in Wasser einweichen und sofort kräftig ausdrücken.

Die vorbereiteten Lebensmittel mit dem Eigelb und den Pinienkernen vermengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. 12 länglich-ovale Bällchen formen und jeweils drei auf einen Holzspieß stecken, mit Olivenöl bestreichen und ca. 15 Minuten grillen, dabei mehrfach wenden.