Zum Inhalt springen

Lammkoteletts mit Tsatsiki-Nudelsalat

Zeitaufwand: 30 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 500 g Lammkoteletts
  • 250 g Farfalle
  • 1 Salatgurke
  • 350 g Griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Getrockneter Oregano
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 5-6 Blätter Minze
  • 150 g Patros Leicht

Zubereitung:

Zubereitung Nudelsalat:

Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.

Währenddessen die Gurke waschen, die Enden abschneiden, die Gurke der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse aushöhlen. Dann mit einer Reibe in eine Schüssel raspeln und beiseite stellen. Nun den Knoblauch schälen und fein hacken.

Anschließend die Farfalle in das kochende Wasser geben. Sobald die Nudeln gar sind, in ein Sieb abgießen. Anschließend die Farfalle in eine Schlüssel geben und den gehackten Knoblauch sowie den Joghurt dazu geben. Dann das Wasser aus den geraspelten Gurken herausdrücken und die geraspelten Gurkenstücke mit in die Schlüssel geben. Jetzt den Patros aus der Packung nehmen, in Würfel schneiden und mit in die Schlüssel geben. Das Ganze schließlich noch mit Salz, Pfeffer, einem Schuss Olivenöl und mit der Minze abschmecken.

Zubereitung Lammkoteletts:

Die Lammkoteletts salzen, pfeffern, mit dem getrockneten Oregano würzen und mit Pflanzenöl beträufeln.

Anschließend die Lammkoteletts in eine Pfanne oder auf den Grill legen und von beiden Seiten je nach Größe 2-3 Minuten von beiden Seiten grillen.

Nun die fertigen Koteletts zusammen mit dem Nudelsalat servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Natur oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.