Zum Inhalt springen

Patros Frühlingsauflauf

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 300 g Patros Natur
  • 750 g Frühkartoffeln (festkochend)
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Ei, 1 Scheibe Toastbrot (in kaltem Wasser eingeweicht)
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 250 g Kirschtomaten
  • 70 g schwarze Oliven (aus dem Glas)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen, in Spalten schneiden. Mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer vermengen, in eine flache Auflaufform geben und im Ofen 25 Minuten vorbacken. 

Inzwischen Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Petersilie, Knoblauch, Ei, ausgedrücktem Toastbrot, Salz, Pfeffer, Paprikapulver verkneten.
Aus der Masse 16 kleine Hackbällchen formen, in 2 EL Öl rundum anbraten, aus der Pfanne nehmen.

Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zucchini, Paprika, Tomaten, waschen, putzen, in Spalten oder grobe Streifen schneiden. Oliven abgießen. Thymian kalt abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen. Alles mit restlichem Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft marinieren.

Die Gemüsemischung auf die Kartoffeln geben. Die Hälfte des Patros in Stücke teilen und dazugeben. Hackbällchen auf dem Auflauf verteilen. Übrigen Patros zerbröckeln und darüber geben. Auflauf im Ofen bei 200 Grad 15-20 Minuten backen. Mit restlicher Petersilie bestreut servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.