Zum Inhalt springen

Patros-Weisskraut-Auflauf mit Garnelen

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

  • 50 ml Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel in feinen Streifen
  • 250 g Risone (Kritharaki, z. B. von Krini)
  • 1 kleiner Kopf Weißkraut (ca. 300 g, in feine Streifen geschnitten und blanchiert)
  • 500 g geschälte Garnelen (z. B. Black Tiger)
  • 20 ml Ouzo, 50 ml Weißwein
  • 1 Fenchel (ca. 150 g, in feinen Scheiben)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Sahne
  • 180 g Patros Natur
  • je 1 Zweig Dill und Minze zum Servieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel im Olivenöl andünsten, mit Ouzo, Gemüsebrühe, Wein und der Sahne auffüllen. Einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen. Risone, Weißkraut und Fenchel unterheben und abgedeckt ca. 40 Minuten im Ofen bei 180 °C gar ziehen lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen. Die Garnelen und den Patros zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 15 Minuten garen. Mit frisch gehacktem Dill und frisch gehackter Minze bestreuen und servieren.


Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.