Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch fein hacken.  Die Hälfte der Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch in einer Pfanne in erhitztem Pflanzenöl andünsten.
  2. Die Paprika und Chili waschen, Stielansätze und Samen entfernen. Die Paprika in grobe Würfel schneiden, die Chili sehr fein würfeln. Die Champions putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse mit in die Pfanne geben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Schweinefleisch mit der Gyros-Gewürzmischung, vermengen und in einer weiteren Pfanne mit Pflanzenöl scharf anbraten und mit Metaxa ablöschen.
  4. Das Gyros-Fleisch aus der Pfanne in eine Auflaufform schöpfen, sodass der Fleischsaft in der Pfanne verbleibt. Gleichmäßig das Paprika-Champignon-Gemüse in die Auflaufform einschichten und mischen.
  5. Den Fleischsaft in der Pfanne mit Patros Hirtencreme, Tomatenmark und Brühe unter Rühren aufkochen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf die Sauce mit Mehl oder Speisestärke binden.
  6. Die Sauce über das Fleisch und Gemüse geben. Den Patros würfeln und über dem Fleisch verteilen.
  7. Das Gyros bei 180 °C im Backofen mindestens 10 Minuten überbacken, bis der Patros angeschmolzen ist und die gewünschte bräunliche Farbe hat.

Tipp: Dazu Reis oder knusprige Pommes Frites servieren.

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch fein hacken.  Die Hälfte der Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch in einer Pfanne in erhitztem Pflanzenöl andünsten.
  2. Die Paprika und Chili waschen, Stielansätze und Samen entfernen. Die Paprika in grobe Würfel schneiden, die Chili sehr fein würfeln. Die Champions putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse mit in die Pfanne geben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Schweinefleisch mit der Gyros-Gewürzmischung, vermengen und in einer weiteren Pfanne mit Pflanzenöl scharf anbraten und mit Metaxa ablöschen.
  4. Das Gyros-Fleisch aus der Pfanne in eine Auflaufform schöpfen, sodass der Fleischsaft in der Pfanne verbleibt. Gleichmäßig das Paprika-Champignon-Gemüse in die Auflaufform einschichten und mischen.
  5. Den Fleischsaft in der Pfanne mit Patros Hirtencreme, Tomatenmark und Brühe unter Rühren aufkochen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf die Sauce mit Mehl oder Speisestärke binden.
  6. Die Sauce über das Fleisch und Gemüse geben. Den Patros würfeln und über dem Fleisch verteilen.
  7. Das Gyros bei 180 °C im Backofen mindestens 10 Minuten überbacken, bis der Patros angeschmolzen ist und die gewünschte bräunliche Farbe hat.

Tipp: Dazu Reis oder knusprige Pommes Frites servieren.

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.