Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen, halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Blättchen von den Thymianzweigen zupfen und über die Kartoffeln streuen. Etwas Olivenöl über den Kartoffeln verteilen und das Blech für 10 Minuten in den Ofen geben.
  3. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, putzen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Das Kürbisfleisch in Scheiben schneiden und diese ca. 2 cm große Stücke teilen.
  4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbiswürfel darin anbraten und mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone auspressen und mit dem Zitronensaft ablöschen. Etwas Zitronenschale abreiben und hinzugeben.
  5. Eine Auflaufform mit dem übrigen Olivenöl einpinseln. Das Kürbisgemüse und die vorgegarten Kartoffeln in die Auflaufform geben.
  6. Die Schlagsahne mit der Hirtencreme verrühren und über den Auflauf geben. Die Semmelbrösel darüber streuen. Den Patros Natur grob zerbröseln und ebenfalls aufstreuen.
  7. Den Auflauf für ca. 20 Minuten in den Ofen geben und goldbraun überbacken.
  8. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in eine Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht anfangen zu bräunen. Dann den Puderzucker darüber streuen und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen. Zuletzt die Sesamsaat zugeben und untermengen. Die Mischung auf einem Stück Backpapier gut verteilen und auskühlen lassen.
  9. Den fertigen Kürbis-Kartoffel-Auflauf mit den karamellisierten Sesam-Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen, halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Blättchen von den Thymianzweigen zupfen und über die Kartoffeln streuen. Etwas Olivenöl über den Kartoffeln verteilen und das Blech für 10 Minuten in den Ofen geben.
  3. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, putzen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Das Kürbisfleisch in Scheiben schneiden und diese ca. 2 cm große Stücke teilen.
  4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbiswürfel darin anbraten und mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone auspressen und mit dem Zitronensaft ablöschen. Etwas Zitronenschale abreiben und hinzugeben.
  5. Eine Auflaufform mit dem übrigen Olivenöl einpinseln. Das Kürbisgemüse und die vorgegarten Kartoffeln in die Auflaufform geben.
  6. Die Schlagsahne mit der Hirtencreme verrühren und über den Auflauf geben. Die Semmelbrösel darüber streuen. Den Patros Natur grob zerbröseln und ebenfalls aufstreuen.
  7. Den Auflauf für ca. 20 Minuten in den Ofen geben und goldbraun überbacken.
  8. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in eine Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht anfangen zu bräunen. Dann den Puderzucker darüber streuen und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen. Zuletzt die Sesamsaat zugeben und untermengen. Die Mischung auf einem Stück Backpapier gut verteilen und auskühlen lassen.
  9. Den fertigen Kürbis-Kartoffel-Auflauf mit den karamellisierten Sesam-Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Ernährungshinweise

vegetarisch
Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.