Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in feine Streifen schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Rotwein ablöschen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Anschließend die Zwiebeln warmhalten.
  2. In der Zwischenzeit das Birnenobst waschen, in Scheiben schneiden (pro Person 2 Scheiben) und das Kerngehäuse herausschneiden. Etwas Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen lassen und die Birnenscheiben darin von beiden Seiten kurz anbraten. Anschließend die Birnenscheiben aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Pfanne mit etwas Küchenkrepp auswischen.
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  4. Nun die Rindfleisch-Pattys in etwas heißem Sonnenblumenöl in der Pfanne von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Die Pattys auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, salzen und pfeffern.
  5. Den Patros Ziegenkäse so portionieren, dass für jeden Burger zwei Scheiben Ziegenkäse zur Verfügung stehen. Pro Burger je zwei Birnenscheiben und zwei Ziegenkäsescheiben auf den Pattys verteilen und für 6 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  6. Die Burger-Buns nach Belieben kurz mit in den Ofen geben und anrösten.
  7. Die Kräuter abspülen und trockenschütteln. Für die Burgersauce die Mayonnaise mit dem Feigensenf verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Burger-Buns und die Pattys aus dem Ofen nehmen.
  9. Jeweils einen EL Feigensenf-Mayonnaise auf den unteren Teil der Buns verstreichen und den Wildkräutersalat darauf verteilen. Die belegten Pattys auf den Salat setzen und darauf die Rotweinzwiebeln verteilen. Den Bun-Deckel darauf platzieren und sofort servieren.

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in feine Streifen schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Rotwein ablöschen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Anschließend die Zwiebeln warmhalten.
  2. In der Zwischenzeit das Birnenobst waschen, in Scheiben schneiden (pro Person 2 Scheiben) und das Kerngehäuse herausschneiden. Etwas Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen lassen und die Birnenscheiben darin von beiden Seiten kurz anbraten. Anschließend die Birnenscheiben aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Pfanne mit etwas Küchenkrepp auswischen.
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  4. Nun die Rindfleisch-Pattys in etwas heißem Sonnenblumenöl in der Pfanne von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Die Pattys auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, salzen und pfeffern.
  5. Den Patros Ziegenkäse so portionieren, dass für jeden Burger zwei Scheiben Ziegenkäse zur Verfügung stehen. Pro Burger je zwei Birnenscheiben und zwei Ziegenkäsescheiben auf den Pattys verteilen und für 6 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  6. Die Burger-Buns nach Belieben kurz mit in den Ofen geben und anrösten.
  7. Die Kräuter abspülen und trockenschütteln. Für die Burgersauce die Mayonnaise mit dem Feigensenf verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Burger-Buns und die Pattys aus dem Ofen nehmen.
  9. Jeweils einen EL Feigensenf-Mayonnaise auf den unteren Teil der Buns verstreichen und den Wildkräutersalat darauf verteilen. Die belegten Pattys auf den Salat setzen und darauf die Rotweinzwiebeln verteilen. Den Bun-Deckel darauf platzieren und sofort servieren.

Verwendete Patros-Produkte

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.