Zum Inhalt springen

Hühnerbrust mit Reis

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 4 Hühnerbrüste (Poularden) jeweils in 2 Teile geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 20 g Butter
  • 160 g Basmatireis
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 500 g Tomaten geschält und in Würfel geschnitten
  • 3 EL fein gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie)
  • 20 kleine Kalamata-Oliven
  • 1 Packung Patros Miniwürfel mediterrane Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Anschließend das Fleisch herausnehmen. Den Knoblauch und die Zwiebel mit der Butter im Bräter andünsten. Anschließend den Reis, die Tomaten, die Kräuter und die Brühe dazugeben, vermischen und einmal aufkochen lassen. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten quellen lassen. Das Fleisch auf den Reis geben und nochmals 5 Minuten zugedeckt nur warmziehen lassen, bis das Fleisch gar ist. Zum Schluss die Oliven und die Patros Miniwürfel unterheben und servieren.