Zum Inhalt springen

Pasta mit Paprika, Aubergine und Patros

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Aubergine
  • jeweils 1 Zweig Thymian und Oregano fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 400 g Orecchiette (Pasta)
  • 1 Packung Patros Miniwürfel mediterrane Kräuter
  • Salz, Olivenöl

Zubereitung:

Paprika halbieren und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Etwa 5 Minuten unter dem Grill rösten bis die Haut schwarz wird. Haut abziehen. Bei der Aubergine den Stielansatz abschneiden, halbieren und mit etwas Salz und Olivenöl in Alufolie wickeln. Im Ofen ca. 1 Stunde weich garen. Fruchtfleisch herauslöffeln. In etwas Olivenöl den Knoblauch andünsten. In Streifen geschnittene Paprika und das Auberginenfleisch dazugeben, abschmecken, Kräuter dazugeben. Orecchiette in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und unter das Gemüse mischen. Patros Miniwürfel unterheben.