Zum Inhalt springen

Patros Feta mit Grillgemüse und Folienkartoffeln

Zeitaufwand: 60 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 4 große Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Ca. 7 Stängel Petersilie, 1 Zweig Rosmarin, ca. 7 Zweige Thymian
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Crème Fraîche
  • 1 Packung Patros aus Schafmilch

                    Zubereitung:

                    Zubereitung: 

                    Die Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln. Sofern die Zubereitung im Ofen erfolgt, diesen auf 190°C vorheizen. 

                    Anschließend die Kartoffeln auf den Ofenboden (ohne Backblech) legen bzw. alternativ die Kartoffeln direkt in die Grillglut legen und für ca. 40 bis 50  Minuten backen.

                    Währenddessen das Gemüse waschen und trocknen. Die Paprikas, Zucchini und Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebel putzen. 

                    Die Kräuter und den Knoblauch fein hacken und zur Seite stellen.

                    Das Gemüse in einer Pfanne grillen. Anschließend das Gemüse auf ein Backblech legen, die Kräuter dazugeben, salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln und dann alles vermengen.

                    Nun die Crème Fraîche in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Alufolie entfernen und die Kartoffeln halbieren. Das marinierte Gemüse in der Mitte der beiden Kartoffelhälften drapieren und den Patros darüber bröseln. Schließlich noch die Crème Fraîche darüber geben.

                    Kleiner Tipp:

                    Ob die Kartoffeln gar sind, kann mit einem einfachen Trick überprüft werden: Einfach mit einem spitzen Messer in die Kartoffel stechen. Gleitet das Messer widerstandslos heraus, sind die Kartoffeln gar.