Zum Inhalt springen

Patros mit Paprikapesto und Ciabatta

Zeitaufwand: 45 MIN   Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

Für das Pesto:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1-2 EL Reisessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz

Für das Ciabatta:

  • 1 kleines Stück Ciabatta
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Packung Patros Genießerwürfel Mediterrane Kräuter

Zubereitung:

Für das Pesto den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen.

Die Paprikaschoten ungeputzt auf den Rost in den Ofen geben und solange garen, bis die Haut schwarz zu werden beginnt. Anschließend herausnehmen, mit feuchtem Küchenpapier einwickeln und etwas abkühlen lassen. Dann die Schoten von der Haut befreien, entkernen und klein schneiden.

Die Knoblauchknolle dick in Alufolie einwickeln und insgesamt etwa 18-20 Minuten ebenfalls im Ofen garen. Anschließend quer halbieren: Das Knoblauchmark heraus drücken und zusammen mit der Paprika in einer Küchenmaschine pürieren, alles mit Essig, Öl sowie Salz abschmecken.

Das Brot in dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und auf dem Grill goldbraun rösten (alternativ in einer Pfanne kurz braten). Zusammen mit dem Paprikapesto und den Patros Genießerwürfeln servieren.