Zum Inhalt springen

Patros Grillpäckchen mit Gemüse

Zeitaufwand: 45 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 300 g gemischte Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
  • 150 g Zucchini
  • 150 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 kleine Zweige Rosmarin
  • 8 Blättchen Petersilie
  • 180 g Patros Natur
  • 4 Stück Alufolie ca. 25x25 cm
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung:

Die Paprikaschoten vierteln, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen, die Viertel dann längs in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, längs in Scheiben, dann in ca. 10 cm lange dünne Streifen schneiden. Die Tomaten vom Stielansatz befreien, halbieren, dann in Scheiben schneiden.

Die Alufolienstücke nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit wenig Olivenöl bepinseln. Denn Patros Käse zuerst quer halbieren, dann die Hälften nochmals quer halbieren, je ein Stück in die Mitte der Alufolie legen. Patros mit Tomatenscheiben, dann mit den Gemüsestreifen belegen, mit Salz und Pfeffer würzen, obenauf die Kräuter legen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und die Alufolie zu Päckchen verschließen. Die Päckchen mit dem Käse nach oben auf den vorgeheizten Grill legen und 10 Minuten grillen, dann wenden und weitere 10 Minuten grillen.
Auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Sesamringen servieren.

Tipp:

Die Päckchen können auch auf dem Gitter im Backofen bei 200˚ C in 20 Minuten gegart werden.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.