Zum Inhalt springen

Überbackende Garnelen mit Patros

Zeitaufwand: 45 MIN   Schwierigkeit: Leicht

Zutaten:

 Für 4 Personen:

  • 1 kg Garnelen, küchenfertig / gefroren oder frisch
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Paprika
  • 300g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 TL Oregano, fein geschnitten
  • 2 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Packung Patros aus Schafmilch
  • 3 EL Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Paprikaschote vierteln, Strunk und Kerne entfernen und die Paprikaviertel würfeln.

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig andünsten, die Paprikawürfel zugeben und die Tomaten zugießen. Etwa 6 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

Die Garnelen in eine Auflaufform geben, mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Tomatensoße darüber gießen. Den Patros Feta in etwa 1 cm große Würfel schneiden und über den Garnelen verteilen. Für etwa 20 Minuten in den Ofen geben und überbacken.