Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln. Bei der Zubereitung im Ofen, diesen auf 190°C vorheizen. Bei Grillzubereitung die Grillglut anheizen.
  2. Anschließend die Kartoffeln auf den Ofenboden (ohne Backblech) legen bzw. alternativ die Kartoffeln direkt in die Grillglut legen und für ca. 40 Minuten backen.
  3. Währenddessen das Gemüse waschen und putzen. Die Paprika, Zucchini und Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  4. Die Blätter der Kräuter und den Knoblauch fein hacken und zur Seite stellen.
  5. Das Gemüse in einer Grillpfanne oder auf dem Grillrost grillen. Anschließend das Gemüse auf ein Backblech legen, die Kräuter dazugeben, salzen und pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und alles gut vermengen.
  6. Die Crème Fraîche in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Alufolie entfernen und die Kartoffeln halbieren. Das marinierte Gemüse in der Mitte der beiden Kartoffelhälften drapieren und den Patros darüber bröseln. Schließlich noch jeweils einen Klecks Crème Fraîche darüber geben und servieren.

Tipp: Ob die Kartoffeln gar sind, kann mit einem einfachen Trick überprüft werden: Einfach mit einem spitzen Messer in die Kartoffel stechen. Gleitet das Messer widerstandslos heraus, sind die Kartoffeln gar.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln. Bei der Zubereitung im Ofen, diesen auf 190°C vorheizen. Bei Grillzubereitung die Grillglut anheizen.
  2. Anschließend die Kartoffeln auf den Ofenboden (ohne Backblech) legen bzw. alternativ die Kartoffeln direkt in die Grillglut legen und für ca. 40 Minuten backen.
  3. Währenddessen das Gemüse waschen und putzen. Die Paprika, Zucchini und Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  4. Die Blätter der Kräuter und den Knoblauch fein hacken und zur Seite stellen.
  5. Das Gemüse in einer Grillpfanne oder auf dem Grillrost grillen. Anschließend das Gemüse auf ein Backblech legen, die Kräuter dazugeben, salzen und pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und alles gut vermengen.
  6. Die Crème Fraîche in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Sobald die Kartoffeln gar sind, die Alufolie entfernen und die Kartoffeln halbieren. Das marinierte Gemüse in der Mitte der beiden Kartoffelhälften drapieren und den Patros darüber bröseln. Schließlich noch jeweils einen Klecks Crème Fraîche darüber geben und servieren.

Tipp: Ob die Kartoffeln gar sind, kann mit einem einfachen Trick überprüft werden: Einfach mit einem spitzen Messer in die Kartoffel stechen. Gleitet das Messer widerstandslos heraus, sind die Kartoffeln gar.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.