Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen und in ca. 0,5 cm dicke, runde Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Mit etwas Salz würzen.
  2. Die Tomaten und den Patros ebenfalls in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Auberginen-, Tomaten- und Patros – Scheiben abwechseln in eine Auflaufform schichten.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  5. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die frischen Kräuter und den fein gehackten Knoblauch mit den passierten Tomaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Tomatensoße über dem Gratin verteilen. In den vorgeheizten Backofen geben und etwa 20 – 25 Minuten gratinieren.
  7. Das Auberginen-Gratin aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren. Reichen Sie zum Gratin ein frisches Fladenbrot oder knuspriges Baguette.

Tipp:  Einige schwarze Oliven zum Auflauf geben.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen und in ca. 0,5 cm dicke, runde Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Mit etwas Salz würzen.
  2. Die Tomaten und den Patros ebenfalls in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Auberginen-, Tomaten- und Patros – Scheiben abwechseln in eine Auflaufform schichten.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  5. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die frischen Kräuter und den fein gehackten Knoblauch mit den passierten Tomaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Tomatensoße über dem Gratin verteilen. In den vorgeheizten Backofen geben und etwa 20 – 25 Minuten gratinieren.
  7. Das Auberginen-Gratin aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren. Reichen Sie zum Gratin ein frisches Fladenbrot oder knuspriges Baguette.

Tipp:  Einige schwarze Oliven zum Auflauf geben.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.