Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

Für die Füllung:

  1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln. Stielansätze und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Paprikawürfel zugeben und 10 Minuten mitschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Patros zerbröckeln und in die Pfanne hinzugeben.
  3. Die Milch in eine Schüssel gießen und die Brotscheiben nacheinander jeweils etwa 1 Minute darin einweichen lassen. Herausnehmen und auf ein Brett legen. Auf die Hälfte der Scheiben die Füllung verteilen, dabei ringsum einen Rand frei lassen. Jeweils mit dem übrigen Brot bedecken und etwas andrücken.
  4. Die Eier in einem tiefen Teller gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Thymianzweige einlegen. Die gefüllten Brote einzeln in den Eiern wenden und im heißen Öl von jeder Seite 3 Minuten braten.

Für den Romana-Salat:

  1. Die Blätter der Salatherzen waschen, putzen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Auf Tellern portionieren.
  2. Weißwein, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel solange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Öl und die Petersilie unterrühren. Das Dressing über die Salatherzen träufeln.
  3. Die Paprikabrote dazu anrichten servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Feta zubereitet werden.

Zubereitung

Für die Füllung:

  1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln. Stielansätze und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Paprikawürfel zugeben und 10 Minuten mitschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Patros zerbröckeln und in die Pfanne hinzugeben.
  3. Die Milch in eine Schüssel gießen und die Brotscheiben nacheinander jeweils etwa 1 Minute darin einweichen lassen. Herausnehmen und auf ein Brett legen. Auf die Hälfte der Scheiben die Füllung verteilen, dabei ringsum einen Rand frei lassen. Jeweils mit dem übrigen Brot bedecken und etwas andrücken.
  4. Die Eier in einem tiefen Teller gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Thymianzweige einlegen. Die gefüllten Brote einzeln in den Eiern wenden und im heißen Öl von jeder Seite 3 Minuten braten.

Für den Romana-Salat:

  1. Die Blätter der Salatherzen waschen, putzen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Auf Tellern portionieren.
  2. Weißwein, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel solange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Öl und die Petersilie unterrühren. Das Dressing über die Salatherzen träufeln.
  3. Die Paprikabrote dazu anrichten servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Feta zubereitet werden.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.