Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Petersilie, Thymian und Rosmarin waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stielen entfernen und fein hacken. Ein wenig Kräuter zum Garnieren aufheben. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Limette auspressen.
  2. Etwas Pflanzenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze 2 Minuten je von beiden Seiten anbraten. Anschließend das Fleisch herausnehmen beiseitelegen. Mit etwas Limettensaft beträufeln und mit etwas Salz und weißem Pfeffer würzen.
  3. Knoblauch- und Zwiebelstückchen mit der Butter im vorherigen Bräter andünsten.
  4. Den Reis, die Tomaten, die frischen Kräuter, den Salbei und die Brühe in den Bräter geben, gut durchrühren und einmal aufkochen lassen. Salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze zugedeckt mit Deckel ca. 10 Minuten quellen lassen.
  5. Den Patros und die Oliven unter den Reis mischen. Das Fleisch auf den Patros-Reis legen und nochmals zugedeckt ca. 5 Minuten im Bräter nur warmziehen lassen, bis das Fleisch gar ist.
  6. Fleisch und Reis portionsweise anrichten, mit etwas Kräutern garnieren und servieren.

Alternativ kann dieses Gericht auch mit Patros Miniwürfel Natur zubereitet werden.

Zubereitung

  1. Petersilie, Thymian und Rosmarin waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stielen entfernen und fein hacken. Ein wenig Kräuter zum Garnieren aufheben. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Limette auspressen.
  2. Etwas Pflanzenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze 2 Minuten je von beiden Seiten anbraten. Anschließend das Fleisch herausnehmen beiseitelegen. Mit etwas Limettensaft beträufeln und mit etwas Salz und weißem Pfeffer würzen.
  3. Knoblauch- und Zwiebelstückchen mit der Butter im vorherigen Bräter andünsten.
  4. Den Reis, die Tomaten, die frischen Kräuter, den Salbei und die Brühe in den Bräter geben, gut durchrühren und einmal aufkochen lassen. Salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze zugedeckt mit Deckel ca. 10 Minuten quellen lassen.
  5. Den Patros und die Oliven unter den Reis mischen. Das Fleisch auf den Patros-Reis legen und nochmals zugedeckt ca. 5 Minuten im Bräter nur warmziehen lassen, bis das Fleisch gar ist.
  6. Fleisch und Reis portionsweise anrichten, mit etwas Kräutern garnieren und servieren.

Alternativ kann dieses Gericht auch mit Patros Miniwürfel Natur zubereitet werden.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Patros. Macht euch mehr draus!

Was machen wir heute mit unserem Patros? Auf jeden Fall was Neues! Wie wäre es zum Beispiel mit einem fruchtigen Patros-Melonensalat? Oder der knusprigen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Lasst euch inspirieren und stöbert durch unsere abwechslungsreichen Rezept-Tipps, die wir für euch ausgewählt haben.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden selbst, welche Sie zulassen möchten. Datenschutzhinweise & Impressum.