Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Kräuterblättchen von den Stielen zupfen und feinschneiden. Einige Blättchen zum Garnieren zurückbehalten. Den Patros fein würfeln.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebel und die Spargelstücke leicht anbraten. Mit der Gemüsebrühe, ein wenig Zucker und dem Zitronensaft ablöschen und den Spargel darin weichkochen lassen.
  3. Kurz vor Garende die klein geschnittenen Kräuter dazugeben und ganz kurz mitköcheln lassen. Anschließend nur die Spargelstücke in eine Auflaufform geben.
  4. Die Brühe in der Pfanne mit dem Mehl unter ständigem Rühren ein wenig andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen. Dann die angedickte Brühe darüber geben.
  6. Zum Schluss den gewürfelten Patros auf das Gratin streuen und bei 200 Grad Celsius im Ofen ca. 8 Minuten überbacken. Die Kruste sollte goldbraun sein.
  7. Das Gratin mit einigen frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Kräuterblättchen von den Stielen zupfen und feinschneiden. Einige Blättchen zum Garnieren zurückbehalten. Den Patros fein würfeln.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebel und die Spargelstücke leicht anbraten. Mit der Gemüsebrühe, ein wenig Zucker und dem Zitronensaft ablöschen und den Spargel darin weichkochen lassen.
  3. Kurz vor Garende die klein geschnittenen Kräuter dazugeben und ganz kurz mitköcheln lassen. Anschließend nur die Spargelstücke in eine Auflaufform geben.
  4. Die Brühe in der Pfanne mit dem Mehl unter ständigem Rühren ein wenig andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen. Dann die angedickte Brühe darüber geben.
  6. Zum Schluss den gewürfelten Patros auf das Gratin streuen und bei 200 Grad Celsius im Ofen ca. 8 Minuten überbacken. Die Kruste sollte goldbraun sein.
  7. Das Gratin mit einigen frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.