Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. In einem Topf etwas Salzwasser zum Kochen bringen und die Prinzessbohnen darin 5-10 Minuten bissfest garen. Anschließend das Kochwasser abgießen und die Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Währenddessen die Papaya schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Stifte schneiden. Die Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen, und das Fruchtfleisch klein schneiden. Papaya und Chili in eine Schüssel geben.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Bohnen in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in Schüssel mit der Papaya geben.
  4. Den Patros aus der Folie nehmen, in die Aluschale legen und für etwa 10 Minuten auf dem Grill zubereiten oder im Ofen backen (Umluft bei 220°C auf mittlerer Schiene), bis die gewünschte Bräunung des Patros erreicht ist.
  5. In der Zwischenzeit aus dem Limettensaft, dem braunem Zucker, der Fischsauce und etwas Salz und Pfeffer ein Dressing rühren. Das Dressing und die Erdnüsse unter den Papaya-Salat mischen und durchziehen lassen.
  6. Den Papaya-Salat auf Tellern anrichten. Den Patros auf dem Salat platzieren und servieren.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. In einem Topf etwas Salzwasser zum Kochen bringen und die Prinzessbohnen darin 5-10 Minuten bissfest garen. Anschließend das Kochwasser abgießen und die Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Währenddessen die Papaya schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Stifte schneiden. Die Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen, und das Fruchtfleisch klein schneiden. Papaya und Chili in eine Schüssel geben.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Bohnen in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in Schüssel mit der Papaya geben.
  4. Den Patros aus der Folie nehmen, in die Aluschale legen und für etwa 10 Minuten auf dem Grill zubereiten oder im Ofen backen (Umluft bei 220°C auf mittlerer Schiene), bis die gewünschte Bräunung des Patros erreicht ist.
  5. In der Zwischenzeit aus dem Limettensaft, dem braunem Zucker, der Fischsauce und etwas Salz und Pfeffer ein Dressing rühren. Das Dressing und die Erdnüsse unter den Papaya-Salat mischen und durchziehen lassen.
  6. Den Papaya-Salat auf Tellern anrichten. Den Patros auf dem Salat platzieren und servieren.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.