Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und hacken. Chilischoten waschen und längs aufschneiden. Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Thunfisch abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Tomaten und Chili zugeben, dabei die Tomaten mit einem Pfannenwender etwas zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken.
  3. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Patros in Würfel schneiden.
  4. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3).
  5. Fladenbrot halbieren und die Hälften waagerecht durchschneiden. Alle Viertel mit der zubereiteten Tomatensugo bestreichen. Mit Thunfisch, Zwiebelringen, Spinat und Oliven belegen. Darüber die Patroswürfeln streuen.
  6. Im heißen Ofen 10–12 Minuten überbacken.
  7. Währenddessen Majoran waschen und trocken schütteln. Majoranblättchen von den Zweigen zupfen. Einige Blättchen zum Garnieren aufheben und den Rest grob hacken.
  8. Die fertige Pita mit restlichen Blättchen Majoran garniert servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und hacken. Chilischoten waschen und längs aufschneiden. Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Thunfisch abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Tomaten und Chili zugeben, dabei die Tomaten mit einem Pfannenwender etwas zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken.
  3. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Patros in Würfel schneiden.
  4. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3).
  5. Fladenbrot halbieren und die Hälften waagerecht durchschneiden. Alle Viertel mit der zubereiteten Tomatensugo bestreichen. Mit Thunfisch, Zwiebelringen, Spinat und Oliven belegen. Darüber die Patroswürfeln streuen.
  6. Im heißen Ofen 10–12 Minuten überbacken.
  7. Währenddessen Majoran waschen und trocken schütteln. Majoranblättchen von den Zweigen zupfen. Einige Blättchen zum Garnieren aufheben und den Rest grob hacken.
  8. Die fertige Pita mit restlichen Blättchen Majoran garniert servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.