Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, der Butter, etwas Salz und einigen EL Wasser einen Tarteteig herstellen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühlstellen.
  2. Währenddessen die Oliven zusammen mit dem Öl und Essig in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, in eine ofenfeste Form geben. Die Oliven mit der Marinade darüber geben.
  3. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  4. Die Butter in einer großen Pfanne erwärmen, die Zwiebelstreifen und Thymianblättchen hineingeben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Temperatur nur dünsten.
  5. In der Zwischenzeit eine ca. 28 cm große Tarteform mit herausnehmbarem Boden einfetten und -mehlen.
  6. Den Teig 5 mm dick ausrollen und in die Form geben. Der Rand sollte etwa 3 cm hoch sein. Die ausgelegte Form zurück in den Kühlschrank stellen.
  7. Die Temperatur bei der Zwiebelmasse erhöhen und unter Rühren solange braten bis die komplette Flüssigkeit reduziert ist. Vom Herd nehmen, die Crème double unterheben und die Masse auskühlen lassen.
  8. Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-/Unterhitze).
  9. Auf den Tarteteig ein Backpapier legen und vorsichtig festdrücken. Für das Blindbacken Hülsenfrüchte (z.B. getrockneten Erbsen) in die Form füllen- diese können danach wieder verwendet werden. Den Teig ca. 10 Minuten backen.
  10. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und nochmals ca. 10 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Die Ofentemperatur auf 160°C reduzieren.
  11. Den Patros in einer Schüssel zerkrümeln und den geriebenen Emmentaler dazugeben.
  12. Die Eier trennen. Die Eigelbe unter die Käsesorten rühren, dann die Zwiebelmischung dazugeben. Die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, unter die Zwiebelmasse heben. Die Zubereitung auf dem Tarteboden verteilen.
  13. Die Tarte in den Ofen geben und etwa 20 Minuten backen.
  14. Nach 15 Minuten die Form mit den Tomatenscheiben in den Ofen stellen und in den verbleibenden 5 Minuten erwärmen.
  15. Die Zwiebeltarte aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem warmen Tomaten-Oliven-Salat servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, der Butter, etwas Salz und einigen EL Wasser einen Tarteteig herstellen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühlstellen.
  2. Währenddessen die Oliven zusammen mit dem Öl und Essig in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, in eine ofenfeste Form geben. Die Oliven mit der Marinade darüber geben.
  3. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  4. Die Butter in einer großen Pfanne erwärmen, die Zwiebelstreifen und Thymianblättchen hineingeben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Temperatur nur dünsten.
  5. In der Zwischenzeit eine ca. 28 cm große Tarteform mit herausnehmbarem Boden einfetten und -mehlen.
  6. Den Teig 5 mm dick ausrollen und in die Form geben. Der Rand sollte etwa 3 cm hoch sein. Die ausgelegte Form zurück in den Kühlschrank stellen.
  7. Die Temperatur bei der Zwiebelmasse erhöhen und unter Rühren solange braten bis die komplette Flüssigkeit reduziert ist. Vom Herd nehmen, die Crème double unterheben und die Masse auskühlen lassen.
  8. Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-/Unterhitze).
  9. Auf den Tarteteig ein Backpapier legen und vorsichtig festdrücken. Für das Blindbacken Hülsenfrüchte (z.B. getrockneten Erbsen) in die Form füllen- diese können danach wieder verwendet werden. Den Teig ca. 10 Minuten backen.
  10. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und nochmals ca. 10 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Die Ofentemperatur auf 160°C reduzieren.
  11. Den Patros in einer Schüssel zerkrümeln und den geriebenen Emmentaler dazugeben.
  12. Die Eier trennen. Die Eigelbe unter die Käsesorten rühren, dann die Zwiebelmischung dazugeben. Die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, unter die Zwiebelmasse heben. Die Zubereitung auf dem Tarteboden verteilen.
  13. Die Tarte in den Ofen geben und etwa 20 Minuten backen.
  14. Nach 15 Minuten die Form mit den Tomatenscheiben in den Ofen stellen und in den verbleibenden 5 Minuten erwärmen.
  15. Die Zwiebeltarte aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem warmen Tomaten-Oliven-Salat servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.