Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

Für das Dressing:

    1. Die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Weißweinessig glattrühren. Die Knoblauchzehen schälen, sehr fein hacken. Eine Hälfte des Parmesans fein reiben, die andere Hälfte dünn hobeln. Den geriebenen Parmesan und den Knoblauch mit der Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gehobelten Parmesan beiseitestellen.

Für den Salat:

  1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Strunk und Kerne entfernen und die Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem Ofengrill rösten bis die Haut leicht schwarz wird und Blasen wirft. Kurz abkühlen lassen. Die Haut der gerösteten Paprika abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
  2. Das Toastbrot von der Rinde befreien, grob würfeln und in der Küchenmaschine fein mahlen. Mit den Sesamsorten mischen.
  3. Den Patros in grobe Würfel schneiden. Die Patros Würfel panieren: Erst rundum in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt in der Sesam-Brotpanade wenden.
  4. Die Würfel in heißem Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Den Salat waschen, grob zupfen. Mit dem Dressing marinieren und mit den Paprikastreifen und den gebackenen Patros Würfeln auf Tellern anrichten. Mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Natur zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

Für das Dressing:

    1. Die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Weißweinessig glattrühren. Die Knoblauchzehen schälen, sehr fein hacken. Eine Hälfte des Parmesans fein reiben, die andere Hälfte dünn hobeln. Den geriebenen Parmesan und den Knoblauch mit der Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gehobelten Parmesan beiseitestellen.

Für den Salat:

  1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Strunk und Kerne entfernen und die Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem Ofengrill rösten bis die Haut leicht schwarz wird und Blasen wirft. Kurz abkühlen lassen. Die Haut der gerösteten Paprika abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
  2. Das Toastbrot von der Rinde befreien, grob würfeln und in der Küchenmaschine fein mahlen. Mit den Sesamsorten mischen.
  3. Den Patros in grobe Würfel schneiden. Die Patros Würfel panieren: Erst rundum in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt in der Sesam-Brotpanade wenden.
  4. Die Würfel in heißem Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Den Salat waschen, grob zupfen. Mit dem Dressing marinieren und mit den Paprikastreifen und den gebackenen Patros Würfeln auf Tellern anrichten. Mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Natur zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.