Zutaten
Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Kräuter und das Gemüse gründlich waschen und putzen. Den Staudensellerie und Lauch jeweils in feine Ringe schneiden. Die Paprika in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kräuterblättchen einzeln von den Stielen zupfen. Die Chili in sehr feine Würfel schneiden. Alle Zutaten zusammen mit dem Patros in eine Salatschüssel geben.
  2. Für das Dressing den braunen Zucker, die Fischsoße, die Sojasoße, den Maracujasaft und den Limettensaft miteinander in einem hohen Gefäß gut vermengen und mit etwas Pfeffer abschmecken.
  3. Das Dressing über die Salatzutaten geben, durchmischen und den Thai-Salat zur Seite stellen, damit dieser durchziehen kann.
  4. Etwas Pflanzenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Fleisch salzen, in die heiße Pfanne legen und von beiden Seiten für etwa 3 bis 4 Minuten anbraten. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch für weitere 3 bis 4 Minuten in der Pfanne ruhen lassen.
  5. Anschließend das Fleisch in Streifen schneiden. Die Rindfleischstreifen auf dem Thai-Salat portioniert in Bowls anrichten und servieren.

Alternativ kann dieses Gericht auch mit Patros Genießerwürfel Mediterrane Kräuter zubereitet werden.

Zubereitung

  1. Die Kräuter und das Gemüse gründlich waschen und putzen. Den Staudensellerie und Lauch jeweils in feine Ringe schneiden. Die Paprika in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kräuterblättchen einzeln von den Stielen zupfen. Die Chili in sehr feine Würfel schneiden. Alle Zutaten zusammen mit dem Patros in eine Salatschüssel geben.
  2. Für das Dressing den braunen Zucker, die Fischsoße, die Sojasoße, den Maracujasaft und den Limettensaft miteinander in einem hohen Gefäß gut vermengen und mit etwas Pfeffer abschmecken.
  3. Das Dressing über die Salatzutaten geben, durchmischen und den Thai-Salat zur Seite stellen, damit dieser durchziehen kann.
  4. Etwas Pflanzenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Fleisch salzen, in die heiße Pfanne legen und von beiden Seiten für etwa 3 bis 4 Minuten anbraten. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch für weitere 3 bis 4 Minuten in der Pfanne ruhen lassen.
  5. Anschließend das Fleisch in Streifen schneiden. Die Rindfleischstreifen auf dem Thai-Salat portioniert in Bowls anrichten und servieren.

Alternativ kann dieses Gericht auch mit Patros Genießerwürfel Mediterrane Kräuter zubereitet werden.

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.