Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

Feldsalat:

  1. Für das Dressing die Schalotte und den Knoblauch schälen. Beides mit dem Senf, der Brühe und dem Essig in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren.
  2. Währenddessen nacheinander die Öle hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Feldsalat gründlich waschen, putzen und die gelben Blätter entfernen. In einer Salatschleuder trocknen und in den Kühlschrank stellen.

Patros Stifte:

  1. Den Patros in eine Schüssel bröseln. Mit etwas Pfeffer würzen und etwas Olivenöl dazu geben.
  2. Die Petersilie, den Schnittlauch und den Oregano waschen, fein schneiden und in die Schüssel zum Patros geben. Anschließend alles zu einer Masse verkneten.
  3. Aus der Masse je 2 cm dicke Stifte formen, auf einen Teller legen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit zum Panieren jeweils eine Schüssel mit dem Mehl, dem Paniermehl und den verquirlten Eiern vorbereiten.
  5. Die Patros-Stifte erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden und somit panieren. Anschließend wiederholen.
  6. Das Pflanzenöl in eine Pfanne geben, sodass der Boden bedeckt ist und auf dem Herd erhitzen.
  7. Die Stifte in die Pfanne legen und braten bis sie rundum goldbraun sind. Die Stifte aus der Pfanne nehmen und mit einem Küchentuch abtupfen.
  8. Den Feldsalat und die Patros-Stifte auf Tellern anrichten. Das Dressing darüber geben, gehakte Walnüsse aufstreuen und servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

Feldsalat:

  1. Für das Dressing die Schalotte und den Knoblauch schälen. Beides mit dem Senf, der Brühe und dem Essig in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren.
  2. Währenddessen nacheinander die Öle hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Feldsalat gründlich waschen, putzen und die gelben Blätter entfernen. In einer Salatschleuder trocknen und in den Kühlschrank stellen.

Patros Stifte:

  1. Den Patros in eine Schüssel bröseln. Mit etwas Pfeffer würzen und etwas Olivenöl dazu geben.
  2. Die Petersilie, den Schnittlauch und den Oregano waschen, fein schneiden und in die Schüssel zum Patros geben. Anschließend alles zu einer Masse verkneten.
  3. Aus der Masse je 2 cm dicke Stifte formen, auf einen Teller legen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit zum Panieren jeweils eine Schüssel mit dem Mehl, dem Paniermehl und den verquirlten Eiern vorbereiten.
  5. Die Patros-Stifte erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden und somit panieren. Anschließend wiederholen.
  6. Das Pflanzenöl in eine Pfanne geben, sodass der Boden bedeckt ist und auf dem Herd erhitzen.
  7. Die Stifte in die Pfanne legen und braten bis sie rundum goldbraun sind. Die Stifte aus der Pfanne nehmen und mit einem Küchentuch abtupfen.
  8. Den Feldsalat und die Patros-Stifte auf Tellern anrichten. Das Dressing darüber geben, gehakte Walnüsse aufstreuen und servieren.

Alternativ kann dieses Rezept auch mit Patros Leicht oder Patros Hirtenkräuter zubereitet werden.

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Patros-Produkte

Küchenszene
Tisch-Hero-Rezepte

Rezepte mit Patros

Wie wäre es mit einem leckeren Patros-Melonensalat? Oder einer feinen griechischen Pizza mit Patros und Blattspinat? Diese und weitere abwechslungsreiche Rezepte findet Ihr in unserem Rezepte-Spezial.

Unsere leckeren Patros-Rezepte

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Haeufige Fragen

Hast du Fragen zu unseren Patros Produkten?

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.